Dog Spirit

Geistheiler verbinden sich mit der höchsten Quelle und vermitteln den Menschen oder Tieren heilende Energie, um mit dieser Energie vom Himmel zu Heilen, das Gleichgewicht der Energien im Körper oder zwischen Geist und Körper wieder herzustellen, zum fliessen zu bringen oder einfach nur aufzutanken.

Handauflegen oder schon nur sich umarmen gab es schon immer, somit hat jede Mutter mehr oder weniger bewusst geheilt, indem Sie zum Beispiel ihrem Kind die Hand auf den Bauch legt.

Die Heilenden können dabei in verschiedenen Bewusstseinszuständen, vom gewohnten Tagesbewusstsein bis hin zur tiefen Trance, arbeiten.

Es handelt sich dabei um einen Vorgang der seinen Ursprung in einer geistigen, nicht materiellen Dimension hat.

Als Heiler arbeitet man mit viel Mitgefühl und Nächstenliebe, dazu gehört viel Geduld und Vertrauen auf die geistige Hilfe.

Ein paar Hinweise zur seriösen Arbeit:

  • Ich respektiere alle anderen Heilmethoden und arbeite mit Ärzten und Therapeuten zusammen
  • Ich empfehle in ärztlicher Behandlung oder Kontrolle zu bleiben
  • Ich verspreche keine Heilung und stelle keine Diagnosen
Spiritualität, das heisst Medialität und Heilen hat in unserer Familie Tradition, dadurch darf ich mich glücklich schätzen, täglich mit der heilenden Energie den Menschen und Tieren zu helfen.

 

„Heilen ist eine Naturgabe, ein jeder, der ein tiefes und aufrichtiges Mitgefühl für Kranke und Schmerzleidende empfindet und sehnlichst im Herzen wünscht, doch helfen zu können, besitzt die Gabe wahrscheinlich in der Anlage. Sie muss nur ermutigt werden und Gelegenheit zur praktischen Ausübung bekommen.“
        Harry Edwards